Foto: Rotorsblätter, die auf dem Boden liegen; Copyright: Fraunhofer IWES, Fraunhofer WKI

Nicht mehr vom Winde verweht: Fraunhofer Institut entwickelt Konzepte für Rotorblatt-Recycling

28.10.2022

Nach rund 25 Jahren hat es sich für die Rotorblätter einer Windkraftanlage in der Regel ausgedreht. Aber was geschieht dann mit ihnen? Das Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme (IWES) entwickelt gemeinsam mit dem Institut für Energie und Kreislaufwirtschaft (IEkrW) in einem Projekt Konzepte, die ermöglichen sollen, dass Rotorblätter besser recycelt und nachgenutzt werden können.
Mehr lesen
Bild: Chemiefabrik vor blauem Himmel; Copyright: chuyu2014

BASF und ARCUS unterzeichnen Vereinbarung über Herstellung und Abnahme von Pyrolyseöl aus gemischten Kunststoffabfällen

03.10.2022

Die ARCUS Greencycling Technologies GmbH plant seine Inbetriebnahme der ersten kommerziellen Pyrolyseanlage für gemischte Kunststoffabfälle in Deutschland und beliefert das Unternehmen BASF SE mit Pyrolyseöl. Dies ermöglicht einen weiteren Ausbau des ChemCyclingTM-Geschäfts der BASF.
Mehr lesen
Bild: Mechanischer Greifer vor einem Berg aus Abfall; Copyright: nualaimages

Covestro investiert in die Produktion von nachhaltigeren Polycarbonaten in Asien-Pazifik

19.09.2022

Das Unternehmen Covestro wird eine spezielle Anlage für mechanisches Recycling (MCR) von Polycarbonaten an seinem integrierten Standort in Shanghai errichten. Zudem soll es zu einer Umnutzung für mechanisches Recycling einer Compoundieranlage in Thailand für den ASEAN-Markt kommen.
Mehr lesen
Bild: Chemische Anlage in der Dämmerung mit Licht und Rauch; Copyright: CreativeNature_nl

LANXESS: Gesamte Lieferkette soll klimaneutral werden

12.09.2022

Der Konzern LANXESS will seine vor- und nachgelagerten Lieferketten bis 2050 klimaneutral machen. Um die sogenannten Scope-3-Ziele zu erreichen hat LANXESS das Net Zero Value Chain Program gestartet. Dieses Programm basiert auf drei Säulen, die den nachhaltigen Rohstoffeinkauf, die grüne Logistik und letztendlich klimaneutrale Produkte betreffen.
Mehr lesen

Energiekosten und Klimaschutz in Industrie und Gewerbe: decarbXpo startet

05.09.2022

Bei der Energietechnik tut sich einiges, nicht zuletzt in Folge rasant steigender Energiepreise. Beflügelt durch sinkende Kosten bei erneuerbaren Energie-Technologien, innovative Speicherlösungen und intelligente Energiemanagementsysteme tun sich auch für Industrie- und Gewerbeunternehmen neue Chancen auf.
Mehr lesen
Bild: Luftaufnahme von Windkraftanlagen auf diversen Grünflächen und Feldern; Copyright: CreativeNature_nl

BASF schließt Verträge für die Versorgung von über 20 Standorten in den Vereinigten Staaten mit erneuerbarer Energie

01.09.2022

Das Unternehmen BASF legt den Fokus im Bereich der Stromversorgung in den USA auf erneuerbare Energien. Stromlieferverträge (VPPAs) über insgesamt 250 Megawatt ermöglichen neue Projekte in diesem Bereich. Zudem gleicht die Menge an Solar- und Windenergie im Netz die Energieversorgung von mehr als 20 Produktionsstandorten aus.
Mehr lesen

Klimaneutral mit Plan – Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie

30.08.2022

Erfolgreiches Wirtschaften heißt nachhaltiges Wirtschaften. Denn laut KraussMaffei hat Nachhaltigkeit sowohl ökologische als auch ökonomische Vorteile. Kürzlich hat das Unternehmen sein Ziel, bis zum Jahr 2030 klimaneutral sein zu wollen, bekräftigt. Zu seiner Strategie gehören neben den Recycling-Lösungen auch energieeffizientes Bauen und Heizen sowie eine nachhaltige Produktentwicklung.
Mehr lesen
Bild: Gebäudekomplex der neue KraussMaffei-Firmensitz in Parsdorf, die über begrünte Parkhäuser, Grünanlagen und einer Aufdach-Photovoltaikanlage verfügt; Copyright: KraussMaffei Group GmbH

Das "neue KraussMaffei" ist bis zum Jahr 2030 klimaneutral

25.07.2022

Das Unternehmen KraussMaffei bekräftigt eine nachhaltige Unternehmensstrategie: In acht Jahren zur Klimaneutralität. Der konsequente Fokus liegt auf Circular Economy. Im neuen Hauptwerk in Parsdorf entsteht derzeit eine der größten Dach-Photovoltaikanalagen Europas.
Mehr lesen

Frischer Wind fürs Klima

18.07.2022

Covestro erforscht in seinem neuen Windtechnologiezentrum Materiallösungen für die nachhaltige Energieerzeugung. Sie fokussieren sich dabei auf Optimierung und Neuentwicklung von PUR-Harzen in Kooperation mit Kunden.
Mehr lesen

In den Alpen schneit es Plastik

07.03.2022

Um zu untersuchen, wie viel Plastik aus der Atmosphäre auf uns herabrieselt, hat Empa-Forscher Dominik Brunner zusammen mit Kollegen der Universität Utrecht und der Österreichischen Zentralanstalt für Meteorologie und Geophysik eine chemische Methode entwickelt, die mit einem Massenspektrometer die Verunreinigung der Proben bestimmt.
Mehr lesen

Covestro und EnBW schließen langfristigen Liefervertrag für Solarstrom ab

01.02.2022

Erneuerbare Energie unterstützt Produktion nachhaltigerer Kunststoffe: Es kommt zum ersten Liefervertrag aus Deutschlands größtem Solarpark "Weesow-Willmersdorf".
Mehr lesen

Deutsch-tschechische Forschungskooperation für nachhaltige Produktion

01.07.2021

Im Rahmen einer zukunftsweisenden Zusammenarbeit im Bereich der industriellen Fertigung kooperiert die Fraunhofer-Gesellschaft mit der renommierten VSB – Technische Universität Ostrava (VSB-TUO). Die Projektpartner wollen das Potenzial von Energiemanagement-Technologien, Künstlicher Intelligenz (KI) und intelligenter Fertigung erforschen und weiterentwickeln.
Mehr lesen

ÜBER UNS

KONTAKT

NEWSLETTER