Übersicht: Science News

Seite von 2
Bild: Drucken von Originalprodukten mit einem 3D-Drucker; Copyright: twenty20photos

Intelligente Software für den 3D-Druck optimiert Eigenschaften von Bauteilen aus Kunststoff

06.06.2022

Forscher der Technischen Universität Kaiserslautern haben eine intelligente Software entwickelt, die Parameter wie Temperatur und Druckgeschwindigkeit während des Drucks anpassen kann.
Mehr lesen
Bild: Gerollte Plastikflaschen zum Recycling; Copyright: wolfhound9111

Neu entdecktes Enzym zersetzt PET-Kunststoff in Rekordzeit

01.06.2022

Forscher der Universität Leipzig haben ein Enzym entdeckt, dass PET-Kunststoff in kurzer Zeit abbaut. Das Enzym PHL7 ist doppelt so aktiv wie der bisherige Spitzenreiter LCC. Biologisches Recycling soll dadurch kostengünstiger werden.
Mehr lesen
Bild: Stapel von Polyethylen-Drainagerohren; Copyright: formatoriginal

Umweltfreundliche Kunststoffbeschichtungen

23.05.2022

Konstanzer Chemiker haben eine neue Klasse von wasserlöslichen Katalysatoren entwickelt, die es erlaubt, PE-Dispersionen direkt in Wasser als Reaktionsmedium zu erzeugen.
Mehr lesen
Bild: Kläranlage aus Vogelperspektive; Copyright: leungchopan

Mit dem Laser gegen Mikroplastik

16.05.2022

Mit einem lasergebohrten Mikroplastikfilter werden winzige Mikroplastikteile im Abwasser herausgefiltert. Im Rahmen des Projekts "SimConDrill" wurden mittels eines Multistrahlverfahrens 59 Millionen Löcher mit zehn Mikrometern Durchmesser in ein Filterblech gebohrt. Das Verfahren wurde am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT entwickelt.
Mehr lesen
Bild: Rack mit Autoreifen; Copyright: duallogic

Ersatz toxischer Chemikalien in der Herstellung von Reifen und Förderbändern

16.05.2022

Forschende an den DITF Denkendorf haben Formaldehyd durch technisch gleichwertige, aber gesundheitlich unbedenkliche Stoffe ersetzt und somit ein neues, formaldehydfreies Beschichtungssystem entwickelt.
Mehr lesen
Bild: Ausschnitt der Hände eines Bauarbeiters, der Styropor-Dämmplatten an der Hausfassade zum Wärmeschutz installiert. ; Copyright: bilanol

Styropor: "EPSolutely" entwickelt Kreislaufwirtschaftskonzept für EPS in Österreich

09.05.2022

Im Forschungsprojekt "EPSolutely" werden Konzepte für eine funktionierende EPS-Kreislaufwirtschaft entwickelt. Primäres Ziel ist es die Recyclingquote von EPS-Abfällen (Bauware und Verpackungen) zu erhöhen und dadurch den Primärrohstoffbedarf der neuen EPS-Produkte bedeutend zu verringern.
Mehr lesen
Seite von 2

ÜBER UNS

KONTAKT

NEWSLETTER