Kick it like PU – Kunststoffe im Sport

"Kunststoffe haben den Sport revolutioniert!"

Exklusiv für K-MAG

Foto: Fußballspieler, der hochspringt, um einen Fußball zu schießen; Copyright: LightFieldStudios

Ob Fußball, Tennis, Leichtathletik oder Wassersport – in nahezu allen sportlichen Disziplinen sind Kunststoffe heute essenzieller Bestandteil der Ausrüstung. Copyright: LightFieldStudios

30/11/2022

Bild: Tennisspielerin in der Luft; Copyright: Edovideo

Der Aufschlag eines heutigen Tennisprofis ist um etwa 28 km/h schneller ist als der eines damaligen – dank Kunststoff. Copyright: Edovideo

Mit Kunststoff zum Weltrekord

Bild: Nahaufnahme eines Fußballs; Copyright: dolgachov

Ein Fußball für offizielle Wettkämpfe besteht heute nicht mehr aus Leder, sondern aus Polyurethan (PU). Copyright: dolgachov

Bälle, Boote und Becken – haltbar dank Kunststoff

Bild: Segelyachten auf dem Wasser; Copyright: nd3000

Mit Kohlefaser oder Glasfaser verstärkte Kunststoffe machen heutige Segelyachten besonders leicht und robust. Copyright: nd3000

Bild: Läuferin auf der Tartanbahn; Copyright: NomadSoul1

Sportlerinnen und Sportler sind heute von Kopf bis Fuß in Kunststoff gekleidet – vom Funktionsshirt bis zum Laufschuh. Copyright: NomadSoul1

Kunststoff von Kopf bis Fuß

Materialforschung: schneller, höher, nachhaltiger

Bild: Sportler, der auf dem Boden sitzt und sich die Schuhe zubindet; Copyright: Lazy_Bear

Innovative Materialien und Technologien sorgen dafür, dass Sportlerinnen und Sportler immer mehr Komfort genießen dürfen – und auch immer leistungsfähiger werden. Copyright: Lazy_Bear

Kunststoff – ein Material, das den Sport revolutioniert

Elena Blume (Redaktion K-MAG)

Weitere Panoramen

Follow us!



ÜBER UNS

KONTAKT

NEWSLETTER