Kautschuk-Kreislauf: AZuR Netzwerk macht sich für ein zweites Leben von Altreifen stark

Interview mit Christina Guth, AZuR-Netzwerkkoordinatorin

Exklusiv für K-MAG

Bild: alte Autoreifen; Copyright: wolfhound9111

Copyright: wolfhound9111

05.07.2022

Bild: Christina Guth; Copyright: AZuR Netzwerk

Die wichtigste AZuR-Mission besteht für Netzwerkkoordinatorin Christina Guth darin, für eine hundertprozentige Weiterverwendung von Altreifen zu sorgen: per Runderneuerung, stofflicher oder chemischer Verwertung – und zwar dort, wo die Altreifen anfallen. Copyright: AZuR Netzwerk

Bild: blaue Laufbahn im Berliner Olympiastadion; Copyright: AZuR Netzwerk

Die Tartanbahn im Berliner Olympiastadion stammt von AZuR-Partner Regupol. Die Nutzschicht der Laufbahn wird aus in PE eingestreutem, spikefestem EPDM-Granulat gefertigt. Die Basisschicht bestehet aus werksseitig vorgefertigter Bahnenware aus PUR-gebundenem Gummigranulat. Copyright: AZuR Netzwerk

Bild: Gruppenfoto vom AZuR-Netzwerktreffen; Copyright: AZuR Netzwerk

Im April 2022 trafen sich 15 AZuR-Partner in Arnheim, um sich über aktuelle Entwicklungen und Technologien der Devulkanisation auszutauschen. Der Workshop beim AZuR-Partner Tyromer war nach Beginn der Pandemie das erste Präsenztreffen dieser Art. Copyright: AZuR Netzwerk

Elena Blume (Redaktion K-MAG)

Mehr Hot Topics

Follow us!



ÜBER UNS

KONTAKT

NEWSLETTER